Corona-Schnelltests sind heiß begehrt und werden knapp

01. Dez 2021

Nachfrage-Analyse von billiger.de: 3G-Regel für Unternehmen und Verschärfung der Lage durch Mutante sorgt für explodierende Nachfrage nach Tests

Corona-Schnelltests sind heiß begehrt und werden knapp
Corona-Schnelltests sind heiß begehrt und werden knapp
solute setzt auf KI-basierte Lösung von signTEK für eine qualitative Analyse der Customer Experience

Karlsruhe. Kaum hatte die Regierung die 3G-Regelung für die Betriebe und Verpflichtung auf tagesaktuelle Tests für Arbeitnehmer verkündet, ist die Nachfrage nach den Tests im Online-Handel explodiert. Binnen eines Tages schnellte die Nachfrage beim Vergleichsportal billiger.de in wenigen Tagen ab dem 22. November um über 500 Prozent in die Höhe. Gleichzeitig wurden die zu diesem Zeitpunkt bei Arbeitgebern und Arbeitnehmern gleichermaßen kurzfristig zu beschaffenden Tests in den Drogerien, Apotheken und im örtlichen Handel knapp oder regional sogar ausverkauft waren. Zusätzlich verschärft wurde die Situation durch die in der Bevölkerung steigende Angst vor der neuen Virusvariante Omikron, die ebenfalls zu deutlich mehr Tests geführt haben dürfte.

Nachfrage nach Tests ist gegenüber dem Vormonat um rund 1.500 Prozent gestiegen

Innerhalb eines Tages hatte sich die Nachfrage verdreifacht und innerhalb von drei Tagen sogar verfünffacht. Die Suchanfragen stiegen nach Schnelltests auf billiger.de in diesem Zeitraum um 537 Prozent an. Die Nachfrage nach Schnelltests bei billiger.de ist gegenüber dem Vormonat Oktober sogar um rund 1.500 Prozent gestiegen.

„Das Auftauchen der neuen Virusvariante hat genau zu diesem Zeitpunkt die Nachfrage sicherlich noch zusätzlich befeuert, sodass dieses Nachfragehoch in einem sehr kurzen Zeitraum entstanden ist. Dies hat in der Tat zu massiven Lieferschwierigkeiten geführt. Im Online-Handel sind die Schnelltests aber nach wie vor lieferbar, wenn auch zu steigenden Preisen und nicht in jedem Shop in den benötigten Mengen“, erklärt Thilo Gans, Geschäftsführer der solute GmbH, die das Preisvergleichsportal billiger.de betreibt.

Über billiger.de

Seit 2005 verschafft billiger.de Online-Shoppern einen Überblick über die besten Angebote aus über 22.500 Shops. Der Preisvergleich von billiger.de ist neutral und unabhängig. Die Angebote der Shops werden mehrmals täglich aktualisiert – dies gewährleistet Internetnutzern und auch den Händlern Transparenz und Übersicht im Online-Markt. Neben dem Preisvergleich stellt billiger.de umfassende Produktinformationen, wie Produktdaten, -bilder, -videos sowie Testberichte, Nutzerbewertungen oder Ratgeber bereit. So werden die Nutzer mit zusätzlicher Beratung unterstützt und können sich für das richtige Produkt entscheiden.

Weitere Informationen unter: https://company.billiger.de/presse/

Medienkontakt

Diskurs Communication // Jürgen Scheurer // T +49 30 2023536-11 // presse@billiger.de

Datenschutz

Wir nutzen Cookies auf unserer Webseite. Einige sind technisch notwendig, andere sind Cookies von Drittanbietern, um Ihnen personalisierte Werbung und Retargeting Anzeigen anzuzeigen. Bitte wählen Sie in den Einstellungen aus, welche Sie zulassen möchten.

Cookieeinstellungen

Hier finden Sie eine Übersicht über alle verwendeten Cookies. Sie können Ihre Zustimmung zu den einzelnen Kategorien oder Anbietern geben.

Aktuell nutzen wir technisch notwendige Cookies, die für die grundlegende Funktion der Webseite erforderlich sind. Man kann diese Cookies nicht deaktivieren. Die Verwendung erfolgt auf der Rechtsgrundlage gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c) und f) DSGVO.
Diese Cookies werden von Drittanbietern verwendet, um personalisierte Werbung und Retargeting Anzeigen anzuzeigen, indem sie Besucher auf Webseiten folgen.
Wir verwenden Google Conversion Tracking, ein Service von Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland. („Google“), deren Hauptsitz in den USA ist. Google Conversion Tracking ist ein Analysetool um Werbung zu messen und Handlungen zu analysieren. Rechtsgrundlage: Die Verwendung erfolgt auf der Rechtsgrundlage gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Mit Ihrer Einwilligung erklären Sie sich mit der Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten für die Analyse erhobenen Daten, auch mit der Verarbeitung ihrer Daten in den USA, einverstanden. Weitere Informationen finden Sie hier: https://policies.google.com/privacy?hl=de.
Wir verwenden Facebook Pixel, ein Service von Facebook Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin, D02, Ireland („Facebook“), deren Hauptsitz in den USA ist. Das Facebook-Pixel ist ein Analysetool um Werbung zu messen und Handlungen zu analysieren. Rechtsgrundlage: Die Verwendung erfolgt auf der Rechtsgrundlage gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a) DSGVO. Mit Ihrer Einwilligung erklären Sie sich mit der Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten für die Analyse erhobenen Daten, auch mit der Verarbeitung ihrer Daten in den USA, einverstanden. Weitere Informationen finden Sie hier: https://www.facebook.com/about/privacy/
Diese Website nutzt das Insight-Tag von LinkedIn. Anbieter dieses Dienstes ist die LinkedIn Ireland Unlimited Company, Wilton Plaza, Wilton Place, Dublin 2, Irland, deren Hauptsitz in den USA ist. Mit Hilfe des LinkedIn Insight Tags nutzen wir die Retargeting-Funktion und können den Besuchern unserer Webseite zielgerichtete Werbung außerhalb der Webseite anzeigen lassen, wobei laut LinkedIn keine Identifikation des Werbeadressaten stattfindet.
Rechtsgrundlage: Die Nutzung von LinkedIn Insight und die Verarbeitung der Daten erfolgt ausschließlich auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Mit Ihrer Einwilligung erklären Sie sich mit der Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten für die zielgerichtete Werbung erhobenen Daten, auch mit der Verarbeitung Ihrer Daten in den USA, einverstanden. Die Datenübertragung in die USA wird auf die Standardvertragsklauseln der EU-Kommission gestützt.
Weitere Informationen finden Sie hier:
linkedin.com/legal/privacy-policy#choices-oblig
linkedin.com/legal/l/dpa
linkedin.com/legal/l/eu-sccs