Management

Einigkeit ist Stärke 

Bernd Vermaaten und Dr. Thilo Gans bilden die Geschäftsführung der solute seit 2018.
Gemeinsam verantworten sie die Strategie und Entwicklung des Unternehmens.

Die Geschäftsführer der solute GmbH

Die Geschäftsführer der solute GmbH - Bernd Vermaaten und Dr. Thilo Gans

Bernd Vermaaten

Bernd Vermaaten hat, nach einer Bankausbildung und wirtschaftswissenschaftlichem Studium in Leipzig, in den vergangenen 15 Jahren verschiedene Leitungsfunktionen ausgeübt. Vor seinem Engagement bei der solute GmbH verantwortete er innerhalb der PTV Group als Head of Global Finance weltweit die kaufmännischen Geschicke und war in den M&A-Prozess mit der Porsche Automobile Holding SE (PSE) involviert.

Im Mai 2018 wechselte er zunächst als kaufmännischer Leiter zur solute GmbH und übernahm im Oktober 2018 die Geschäftsführung des Unternehmens.

Bernd Vermaaten ist verheiratet und hat drei Kinder.

Dr. Thilo Gans

Dr. Thilo Gans ist bereits seit seinem Studium in der Online-Branche tätig. 2004 machte er seinen Abschluss als Diplom-Volkswirt und promovierte zum Thema „Imageverbesserung durch mediumgerechte Umsetzung der Corporate Identity im Internet“.

Er hatte bereits verschiedene Führungspositionen inne: Unter anderem war er bei Verivox für den Vertrieb verantwortlich und übernahm als Interim die Leitung des Online-Marketings der 1&1 Internet SE. Vor seinem Wechsel zur solute GmbH war er von 2017 bis 2019 als Geschäftsführer eines Online-Portals in Karlsruhe tätig.

Dr. Thilo Gans ist verheiratet und hat zwei Kinder. 

Datenschutz

Wir nutzen Cookies auf unserer Webseite. Einige sind technisch notwendig, andere sind Cookies von Drittanbietern, um Ihnen personalisierte Werbung und Retargeting Anzeigen anzuzeigen. Bitte wählen Sie in den Einstellungen aus, welche Sie zulassen möchten.

Cookieeinstellungen

Hier finden Sie eine Übersicht über alle verwendeten Cookies. Sie können Ihre Zustimmung zu den einzelnen Kategorien oder Anbietern geben.

Aktuell nutzen wir technisch notwendige Cookies, die für die grundlegende Funktion der Webseite erforderlich sind. Man kann diese Cookies nicht deaktivieren. Die Verwendung erfolgt auf der Rechtsgrundlage gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c) und f) DSGVO.
Diese Cookies werden von Drittanbietern verwendet, um personalisierte Werbung und Retargeting Anzeigen anzuzeigen, indem sie Besucher auf Webseiten folgen.
Wir verwenden Google Conversion Tracking, ein Service von Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland. („Google“), deren Hauptsitz in den USA ist. Google Conversion Tracking ist ein Analysetool um Werbung zu messen und Handlungen zu analysieren. Rechtsgrundlage: Die Verwendung erfolgt auf der Rechtsgrundlage gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Mit Ihrer Einwilligung erklären Sie sich mit der Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten für die Analyse erhobenen Daten, auch mit der Verarbeitung ihrer Daten in den USA, einverstanden. Weitere Informationen finden Sie hier: https://policies.google.com/privacy?hl=de.
Wir verwenden Facebook Pixel, ein Service von Facebook Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin, D02, Ireland („Facebook“), deren Hauptsitz in den USA ist. Das Facebook-Pixel ist ein Analysetool um Werbung zu messen und Handlungen zu analysieren. Rechtsgrundlage: Die Verwendung erfolgt auf der Rechtsgrundlage gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a) DSGVO. Mit Ihrer Einwilligung erklären Sie sich mit der Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten für die Analyse erhobenen Daten, auch mit der Verarbeitung ihrer Daten in den USA, einverstanden. Weitere Informationen finden Sie hier: https://www.facebook.com/about/privacy/
Diese Website nutzt das Insight-Tag von LinkedIn. Anbieter dieses Dienstes ist die LinkedIn Ireland Unlimited Company, Wilton Plaza, Wilton Place, Dublin 2, Irland, deren Hauptsitz in den USA ist. Mit Hilfe des LinkedIn Insight Tags nutzen wir die Retargeting-Funktion und können den Besuchern unserer Webseite zielgerichtete Werbung außerhalb der Webseite anzeigen lassen, wobei laut LinkedIn keine Identifikation des Werbeadressaten stattfindet.
Rechtsgrundlage: Die Nutzung von LinkedIn Insight und die Verarbeitung der Daten erfolgt ausschließlich auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Mit Ihrer Einwilligung erklären Sie sich mit der Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten für die zielgerichtete Werbung erhobenen Daten, auch mit der Verarbeitung Ihrer Daten in den USA, einverstanden. Die Datenübertragung in die USA wird auf die Standardvertragsklauseln der EU-Kommission gestützt.
Weitere Informationen finden Sie hier:
linkedin.com/legal/privacy-policy#choices-oblig
linkedin.com/legal/l/dpa
linkedin.com/legal/l/eu-sccs