Firmengeschichte

Von Anfang an Online-Shopping-Experte

Seit 2004 entwickeln wir mit Begeisterung kontinuierlich neue Ideen. Dabei haben wir unsere Ziele stets im Blick: einzigartige Shopping-Erlebnisse für unsere Nutzer schaffen und erfolgreiche Online-Marketing-Kampagnen für unsere Kunden ermöglichen.

Timeline

  • 2004

    Urs Keller und Lars Bauer gründen das Unternehmen solute GmbH in Karlsruhe und legen damit den Grundstein für eine E-Commerce-Erfolgsgeschichte.

    2004
  • 2005

    Im Juli geht das Preisvergleichsportal billiger.de live. Online-Shopper und Schnäppchenjäger können darüber schnell herausfinden, welcher Shop das günstigste Angebot ihres Wunschproduktes bietet.

    2005
  • 2007

    Die ProSiebenSat.1 Media AG übernimmt die mehrheitlichen Anteile der solute GmbH. Die damit möglich gewordene TV-Werbung steigert vor allem den Bekanntheitsgrad der Marke billiger.de.

    2007
  • 2009

    Ein Konsortium aus elf Verzeichnis-Verlagen übernimmt die Anteile der ProSiebenSat.1 Media AG. Zudem verlässt das Gründungsmitglied Urs Keller die solute. Sein Nachfolger wird Lorenz Petersen, der gemeinsam mit Lars Bauer die Geschäftsführung übernimmt.

    2009
  • 2010

    Lars Bauer verlässt das Unternehmen, bleibt der solute aber noch als Gesellschafter treu. Lorenz Petersen übernimmt damit die alleinige Geschäftsleitung.

    2010
  • 2011

    Die solute führt den Sparberater ein – das erste TÜV-zertifizierte Browser-Add-on in Deutschland. Während der Suche in einem Online-Shop nach einem bestimmten Angebot zeigt der Sparberater automatisch alternative Shops, die das Produkt zu einem besseren Preis anbieten.

    2011
  • 2012

    Erstmals nimmt die solute an der dmexco in Köln teil. Auf der Messe kommen Entscheidungsträger aus den Bereichen Digital Business, Marketing und Innovation zusammen. In den folgenden Jahren präsentiert das Karlsruher Unternehmen dort regelmäßig Fachbesuchern sein Angebotsportfolio.

    2012
  • 2014

    Mit „EPFL Python Frontend Logic“ veröffentlicht die solute ein neues Open-Source-Framework. Dadurch vereinfacht sie die Entwicklung individueller, webbasierter Redaktionstools. Das Framework gliedert Applikationen in Pages und Components.

    2014
  • 2015

    Weiter auf Wachstumskurs: Die solute eröffnet einen neuen Standort in Leipzig. Die sächsische Großstadt ist mit ihren zahlreichen E-Commerce-Unternehmen eine IT-Hochburg. Mit dem neuen Büro wird die solute Teil dieser innovativen und dynamischen Stadt.

    2015
  • 2016

    Die solute GmbH kauft Shopping.de und gründet eine Tochtergesellschaft: die Shopping.de Handels GmbH. Mit einigen Mitarbeitern sowie dem 2.500 Quadratmeter umfassenden Lager bleibt Leipzig als Standort des zuvor zur UNISTER-Gruppe gehörenden Portals erhalten.

    2016
  • 2017

    Mit der Einführung der revolutionären ka’ch!ng-Technologie und der internationalen Preisvergleichs-App PricePretzel setzt die solute weiterhin Maßstäbe. Eine weitere Premiere: Zum ersten Mal nimmt das Unternehmen an der Meet Magento in Leipzig teil.

    2017
  • 2018

    Bernd Vermaaten wird neuer Geschäftsführer der solute GmbH. Sein Vorgänger, Lorenz Petersen, verlässt das Unternehmen, hält aber weiterhin Anteile daran.

    2018
  • 2018

    Mit friends communication präsentiert die solute ihre eigene Dialogmarketing-Agentur. Sie ist der Ansprechpartner für langfristig erfolgreiche Online-Marketing-Kampagnen.

    2018
  • 2019

    Ein weiterer Meilenstein: Google zeichnet die solute als Google-Partner aus. Damit stellt das Unternehmen seine Expertise und seinen nachhaltigen Erfolg im Bereich Werbung bei Google Shopping unter Beweis und setzt sich von anderen Mitbewerbern ab.

    2019
  • 2019

    Seit Februar 2019 verantwortet eine starke Doppelspitze die Geschäftsführung der solute GmbH. Dr. Thilo Gans und Bernd Vermaaten leiten ab sofort gemeinsam das Unternehmen.

    2019
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen