19.09.2022

Das ist unser Key-Account-Management

Langfristig zufriedene Kunden sind die Basis für unseren Erfolg – und dafür bedarf es neben einem leistungsstarken Netzwerk auch ein kompetentes Team. Persönlicher Ansprechpartner, umfassende Beratung und ständige Kampagnenüberwachung und -optimierung sind die Erfolgsfaktoren in unserem Businessmodel.

Unser Key-Account-Management

Ist der Kunde für unser performantes Netzwerk generiert, liegt es in der Verantwortung des Key-Account-Managements, optimale Lösungen für den jeweiligen Kunden zu finden und deren Performance zu steigern. Dafür ist es wichtig, nah am Kunden zu sein und in ständigem Kontakt zu bleiben – ob per Videoanruf, Telefon oder E-Mail. Jeder Kunde hat eine andere Ausgangssituationen oder Herausforderungen, die es zu bewältigen gilt. Die tägliche Herausforderungen des Key-Account-Management bestehen daher darin, Maßnahmen und Optimierungen für den Kunden so zu gestalten, dass seine Ziele erreicht werden und wir als Unternehmen weiter wachsen können.

In gemeinsamer Abstimmung mit Abteilungen wie dem Shop Data Management (SDM), Performance Marketing und Accounting gelingt es uns, unsere wertvollen Kunden bestmöglich zu beraten – und die Kampagnen ständig zu optimieren.


Damit Du einen Einblick erhältst, werden Dir hier 4 der derzeitigen Key-Account-Kollegen vorgestellt:

Markus Ernst
Markus Ernst

Seit wann bist Du bei der solute?
Nächstes Jahr im Februar werden es 6 Jahre. 

Was hast Du vorher gemacht?
Bevor ich zur solute kam, habe ich 10 Jahre lang als Kundenberater bei einem Verlag in Karlsruhe gearbeitet.

Was macht das Arbeiten bei der solute aus?
Wir haben hier bei der solute ein super Betriebsklima und kurze Wege für Wünsche und Anregungen. Es gibt zwei Küchen mit Pausenräumen, eine Dachterrasse, Tischkicker, jeden Tag frisches Obst, Kaffee, Wasser und viele weitere Möglichkeiten und Benefits für uns Mitarbeiter. Dadurch wird der Arbeitstag nie zum Zwang, sondern man liebt es hier her zu kommen und den Tag mit den Kollegen bzw. Freunden zu verbringen.

Beschreibe Deine Position im Key Account Management?
Als Account Manager betreue ich knapp über 400 Shops und bin der Teamevent-Beauftragter in unserer Abteilung. Man sagt ich sei der Ruhepol oder die Schweiz in unserem Team. 😉

Was sind Deine täglichen To-Do‘s im Key-Account, falls es welche gibt?
Zuerst der Kaffee, Check des Email-Postfachs, Performance Betrachtung der Shops, Optimierungen der Shops, Email-Bearbeitung und Kunden kontaktieren. Bis auf den Kaffee ist jeder Tag anders, und das macht den Job so spannend.

Beschreibe deine Abteilung in drei Worten.
Konstruktiv, teamfähig und zuverlässig

Wie lautet Deine Lieblingsserie?
Da ich jeden Tag Fußball schaue, habe ich keine Lieblingsserie. 😉

Dominik Droll
Dominik Droll

Seit wann bist Du bei der solute?
Seit Juli 2017, also jetzt schon seit über fünf Jahren. 

Warum arbeitest Du gerne bei der solute?
Ich arbeite gerne bei der solute, weil ich mich hier bestens entfalten und mich im Unternehmen stets weiterentwickeln kann. Wir arbeiten alle super miteinander, sowohl im Team als auch teamübergreifend. Jeder hat immer ein offenes Ohr für den anderen.

Beschreibe Deine Position im Key Account Management?
Ich bin für die Betreuung und Weiterentwicklung der Bestandskunden verantwortlich. Mittlerweile betreue ich über 400 Shops.

Welche Eigenschaften sollte man als Key-Account-Manager mitbringen?
Ganzheitliches und lösungsorientiertes Denken sind sehr wichtige Eigenschaften, um gemeinsam mit dem Kunden den bestmöglichen Weg einschlagen zu können. Neben vertrieblichen Fähigkeiten sollte man hierbei auch analytische Fähigkeiten mitbringen, um wirtschaftliche KPIs im Kontext betrachten zu können. Außerdem ist es in unserem Job sehr wichtig, aufgeschlossen zu sein, über den Tellerrand zu schauen und den sehr dynamischen E-Commerce-Markt genau zu beobachten.

Bist du lieber im Homeoffice oder im Büro und warum?
Anfangs konnte ich mich nicht so richtig mit dem Homeoffice anfreunden. Mittlerweile habe ich mich allerdings recht gut eingerichtet. Nichtsdestotrotz bin ich dennoch deutlich lieber im Büro. Die Kommunikationswege sind kürzer und der soziale Kontakt zu den Kollegen ist damit natürlich viel besser als im Homeoffice.

Bist du eher der Kaffee oder Tee - Typ?
Ganz klar Tee.


Carolin Geyer
Carolin Geyer

Seit wann bist Du bei der solute? 
Seit Juli sind es 3 Jahre. 

Was hast Du vorher gemacht? 
Vorher habe ich in einer Digitalagentur für Websites und Games im Projektmanagement gearbeitet.

Warum arbeitest Du gerne bei der solute?
Ich arbeite gerne bei der solute, da ich mein Team sehr schätze und mich im Unternehmen wohlfühle. Zudem bekommt man neben gewissen Strukturen das Vertrauen entgegengebracht, eigenverantwortlich zu handeln, um bestmöglich arbeiten zu können.

Beschreibe Deine Position im Key Account Management?
Als Account Managerin im KAM bin ich, wie meine anderen Kollegen, für die Betreuung und Entwicklung der mir zugeteilten Shops zuständig. 

Was sind Deine täglichen To-Do‘s, falls es welche gibt?
Neben der Analyse der Performancewerte, stehen wir unseren Kunden für Rat und Tat zur Verfügung und bauen die Kampagnen weiter aus – ob per Mail, Telefon oder auch persönlich auf Messen.

Welche Eigenschaften sollte man als Key-Account-Manager mitbringen?
Man sollte sich nicht vor dem Umgang mit Zahlen scheuen, und gerne mit Menschen zusammenarbeiten, aufgeschlossen und lösungsorientiert sein.

Beschreibe deine Abteilung in drei Worten.
Authentisch, ambitioniert und überragend. 

Welcher Ort ist Dein Lieblingsort und warum?
Ganz klar Kalifornien (San Diego, LA, usw.) An den wunderschönen Stränden bekomme ich ein super positives Lebensgefühl vermittelt. 

Bryan Rich Gayon
Bryan Rich Gayon

Seit wann bist Du bei der solute?
Ich bin seit Februar 2013 bei der solute. Zu diesem Zeitpunkt war ich der 100. Mitarbeiter und bin somit Mister 100. 😊

Was hast Du vorher gemacht? / Wie hast Du von der solute erfahren
Vor der solute war ich über 12 Jahre im Einzelhandel tätig – nebenbei habe ich mein Abi und das Studium nachgeholt. Durch mein Studium bin ich auf die solute gestoßen und so habe ich mich als Praktikant beworben. Ich begann in der Anfangszeit in der SEO-Abteilung und bin nach fünf Monaten im Key Account Management durchgestartet. Dort fühlte ich mich wohl und konnte meine Stärken am Kunden voll ausleben.

Was macht das Arbeiten bei der solute besonders?
Das Arbeiten bei der solute ist besonders, weil wir einfach miteinander arbeiten. Wir haben eine "Wir schaffen das Mentalität", Ideen bzw. Lösungen werden angehört und meistens umgesetzt werden. Des Weiteren wird bei der solute sehr auf die Work-Life-Balance geachtet. Durch das eigene Fitnessstudio, zwei großzügige Terrassen und unserem Kicker-Tisch kann ein stressiger Tag gut verarbeitet werden. In der Sommerzeit wird oft gegrillt oder generell zusammen gekocht (bzw. bestellt 😉), was unsere Gemeinschaft in der solute stärkt und sich sehr positiv auf das Betriebsklima auswirkt.

Welche Eigenschaften sollte man als Key-Account-Manager mitbringen?
Empathie, Kommunikation- und Verhandlungsgeschick, analytisch Zahlen lesen und deuten, lösungsorientiert denken und handeln, Überzeugungskraft und Entscheidungsstärke.

Beschreibe deine Abteilung in drei Worten.
Lösungsorientiert, teamfähig (bzw. familiär) und ausdauernd. 

Wohin möchtest du unbedingt mal Reisen? / Mein Lieblingsort ist ….
Da gibt es einige Länder, die gerne bereisen möchte. Mexico, Brasilien, Canada, Amerika, Australien, Norwegen, Island, Thailand und Japan. Somit habe ich noch einiges vor. 😊

FAZIT

Unsere Kunden sind unsere Divise und dafür arbeitet das Key-Account-Management täglich auf Hochtouren. Die bestmögliche Performance und kontinuierliche Optimierung der Kampagnen stehen dabei im Fokus – und das zur jeder Zeit. Persönliche Beratung und Betreuung sind das A und O für die Zufriedenheit unserer Kunden.


Simon Gherezghiher
Simon Gherezghiher

Simon Gherezghiher

Simon ist Student an der Hochschule Pforzheim und studiert BWL mit dem Schwerpunkt Marketingkommunikation und Werbung. Aktuell unterstützt er das Marketingteam der solute, um sein erlerntes Wissen praktisch umzusetzen. Seine Aufgaben umfassen die Bereiche Newsletter-Marketing, Social-Media-Planung sowie Grafik- und Webdesign.

Weitere Artikel

Datenschutz

Wir nutzen Cookies auf unserer Webseite. Einige sind technisch notwendig, andere sind Cookies von Drittanbietern, um Ihnen personalisierte Werbung und Retargeting Anzeigen anzuzeigen. Bitte wählen Sie in den Einstellungen aus, welche Sie zulassen möchten.

Cookieeinstellungen

Hier finden Sie eine Übersicht über alle verwendeten Cookies. Sie können Ihre Zustimmung zu den einzelnen Kategorien oder Anbietern geben.

Aktuell nutzen wir technisch notwendige Cookies, die für die grundlegende Funktion der Webseite erforderlich sind. Man kann diese Cookies nicht deaktivieren. Die Verwendung erfolgt auf der Rechtsgrundlage gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c) und f) DSGVO.
Diese Cookies werden von Drittanbietern verwendet, um personalisierte Werbung und Retargeting Anzeigen anzuzeigen, indem sie Besucher auf Webseiten folgen.
Wir verwenden Google Conversion Tracking, ein Service von Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland. („Google“), deren Hauptsitz in den USA ist. Google Conversion Tracking ist ein Analysetool um Werbung zu messen und Handlungen zu analysieren. Rechtsgrundlage: Die Verwendung erfolgt auf der Rechtsgrundlage gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Mit Ihrer Einwilligung erklären Sie sich mit der Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten für die Analyse erhobenen Daten, auch mit der Verarbeitung ihrer Daten in den USA, einverstanden. Weitere Informationen finden Sie hier: https://policies.google.com/privacy?hl=de.
Wir verwenden Facebook Pixel, ein Service von Facebook Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin, D02, Ireland („Facebook“), deren Hauptsitz in den USA ist. Das Facebook-Pixel ist ein Analysetool um Werbung zu messen und Handlungen zu analysieren. Rechtsgrundlage: Die Verwendung erfolgt auf der Rechtsgrundlage gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a) DSGVO. Mit Ihrer Einwilligung erklären Sie sich mit der Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten für die Analyse erhobenen Daten, auch mit der Verarbeitung ihrer Daten in den USA, einverstanden. Weitere Informationen finden Sie hier: https://www.facebook.com/about/privacy/
Diese Website nutzt das Insight-Tag von LinkedIn. Anbieter dieses Dienstes ist die LinkedIn Ireland Unlimited Company, Wilton Plaza, Wilton Place, Dublin 2, Irland, deren Hauptsitz in den USA ist. Mit Hilfe des LinkedIn Insight Tags nutzen wir die Retargeting-Funktion und können den Besuchern unserer Webseite zielgerichtete Werbung außerhalb der Webseite anzeigen lassen, wobei laut LinkedIn keine Identifikation des Werbeadressaten stattfindet.
Rechtsgrundlage: Die Nutzung von LinkedIn Insight und die Verarbeitung der Daten erfolgt ausschließlich auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Mit Ihrer Einwilligung erklären Sie sich mit der Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten für die zielgerichtete Werbung erhobenen Daten, auch mit der Verarbeitung Ihrer Daten in den USA, einverstanden. Die Datenübertragung in die USA wird auf die Standardvertragsklauseln der EU-Kommission gestützt.
Weitere Informationen finden Sie hier:
linkedin.com/legal/privacy-policy#choices-oblig
linkedin.com/legal/l/dpa
linkedin.com/legal/l/eu-sccs